Bob Marley in Afrika – Die Dritte

Bob Marley in Afrika – Die Dritte

Ich bin begeistert über die vielen Zuschriften zu den ersten beiden Posts in diesem Blog. Diese sind noch auf dem alten Blog zu lesen unter www.safariscout.wordpress.com. Vielen Dank an Familie, Freunde, Ex-Freunde, Facebook-Mitglieder und Stubenhocker. Wenn ich Euch jetzt alle noch irgendwann nach Afrika beamen kann, wäre meine Mission erfüllt :-)

Danke auch für die Hinweise der Social Media Experten, allen voran Andreas Klisch. Er hat mir gezeigt, dass ich einem großen Irrtum aufgesessen bin: Bloggen hat viel weniger mit dem Schreiben zu tun, als ich dachte. Die letzten zwei Stunden habe ich damit verbracht, diese Seite offiziell und nach deutschem Recht internet-tauglich zu gestalten – mit Impressum, Creativ Commons Licence, Facebook-Like-Button etc etc. Und jetzt rede ich schon fast wie Andreas :-)

Well, also, back to Deutsch:

Ich wollte noch erzählen, dass ich “Bob Marley” sogar in Afrika getroffen habe. Im Jahr 2000. Es gibt sogar ein Foto davon.

SafariScout.com - Urlaub + Reisen in Afrika

“Bob Marley” ist das Kamel, dass mir gerade meine Wasserflasche leer trinkt. Ich hab’s ihm gegönnt. Denn Bob hat mich, meine 20kg schwere Tauch-Ausrüstung sowie 2 Luft-Tanks drei Stunden lang durch die Steinwüste am Roten Meer in der Nähe von Dahab gegondelt. Zum Vergnügen? Nein! Bob und ich machten unseren Job. Als Divemaster (Tauchführerin) hab ich dort für ein Hotel mit Tauch-Urlaubern Unterwasser-Safaris unternommen.  Schwerelos sind wir bei Badewannen-Wassertemperatur über die Korallen geschwebt, haben Nemo, dem Clownfisch, zugewinkt und die gut getarnten Stein-Fische gesucht.

Hier in Deutschland verrottet meine Tauch-Ausrüstung so langsam im Keller. Vor ein paar Jahren hab ich das Tauchen hier versucht. In einem sächsischen Steinbruch bei 5 Grad. Fazit: Super-Sicht, aber nichts zu sehen. Und man fühlt sich danach wie schockgefrostet. Versuch Nr. 2 fand im Motzener See statt. Sichtungen: Ein großer Hecht und ein verrostetes Fahrrad.

Ganz begeistert kamen kürzlich zwei meiner Kunden von einer Hochzeits Tauch Safari in Südafrika und Mosambik zurück. Sie tauchten mit Walhaien, Manta Rochen, Tigerhaien und beobachteten die Weißen Haie vor Kapstadt von einem schützenden Käfig aus. Habt Ihr Lust auf ein paar Unterwasser Impressionen aus Afrika. Dann hier die Fotogalerie auf www.safariscout.com ansehen.

Ein Gedanke zu „Bob Marley in Afrika – Die Dritte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.